House of Night - The first evidence

Das House of Night ist eine Schule voller Mysterien und Rätseln. Wer sind diese Vampyre? Gibt es noch andere Wesen? Finde es heraus!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Forum wird neu gestartet! Bitte postet nichts im Inplay!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am So Sep 10, 2017 9:51 pm
Die neuesten Themen
» Le Grand Théâtre
Mi Apr 27, 2016 10:32 pm von Elementargeist

» Partnerschafts Erneuerung (Forum Restart ehemaliges Didw)
Mi Jan 20, 2016 11:49 pm von Elementargeist

» Sukine Ayano
So Dez 27, 2015 6:09 pm von Nyx

» Ashbourne || FSK 16 || SchulRPG
Sa Dez 05, 2015 1:41 am von Elementargeist

» Magierschule öffnet seine Tore! (Think Twice informiert!)
Sa Sep 26, 2015 11:08 am von Elementargeist

» Empfänger gesucht! (Poststempel: Think Twice)
Sa Jul 25, 2015 10:58 am von Gast

» Helodrias
Sa Mai 30, 2015 11:18 am von Gast

» Granthony - Welcome to the city of fear
Di Mai 05, 2015 10:28 pm von Gast

» Winter is Coming
So Apr 19, 2015 6:16 pm von Elementargeist

Shoutbox


Shoutbox



Austausch | 
 

 Anastasia Lankford

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anastasia
Mentor/Professor
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 19.02.15

Charakter
Wesen: Vampyrin
Beruf: Professorin
Affinität/Besonderheit: Erde/ Zauber und Rituale

BeitragThema: Anastasia Lankford   Do Feb 19, 2015 9:17 pm



Anastasia Lankford






   ♣ AVATAR:  
PERSONAL



   ♣ FRÜHERER NAME : Anastasia Smith
   ♣ VOR- & NACHNAME : Anastasia Lankford
   ♣ SPITZNAME : Professorin Anastasia

   ♣ ALTER : Ich müsste mittlerweile 204 Jahre alt sein, aber wer zählt schon mit wenn man wie ende 20 aussieht...
   ♣ GEBURTSTAG : 21.03
   ♣ WOHNORT : House of Night in Tulsa
   ♣ GESCHLECHT: weiblich

   ♣ GESINNUNG: hetero
   ♣ STAND: Ich bin mit dem Schwertmeister Dragon Lankford verheiratet.
   ♣ BERUF: Ich bin die Lehrerin für Rituale und Zauber am House of Night
   ♣ SCHULE: House of Night

   ♣ WESEN: Vampyrin
   ♣ ZUGEHÖRIGKEIT: gut
   ♣ GEZEICHNET: Ja und die Wandlung vollzogen
   ♣ BEGLEITER: Ich habe ein schneeweißes Kätzchen namens Guinevere.




Ich habe eine Erdaffinität, die Erde ist meine größte Kraftquelle und schenkt mir immerwährende Freude. Durch sie kann ich meine Verbündeten stärken und heilen. Zudem habe ich ein gutes Gespür für Zauber, was mich zu einer ausgezeichneten Lehrerin in diesem Fach macht.




♣ HAARFARBE: Ich habe strahlendes weißblondes Haar, es ist sehr lang und wellig. Ich trage es nur im Unterricht hochgesteckt, da es mich nervt wenn ich es während der Arbeit immer aus dem Gesicht schieben muss. Sonst trage ich es offen, denn ich bin stolz auf meine üppige Haarpracht.
♣ AUGENFARBE: Meine Augen haben das blau eines wolkenlosen Himmels, sie strahlen Freude und Glück aus.
♣ GRÖßE: 1.70m
♣ GEWICHT: 60kg
♣ KLEIDUNGSSTIL: Am allerliebsten trage ich luftige Kleider und Röcke, vorzugsweise in weiß oder hellblau mit kleinen Fransen, Perlen oder anderen hübschen Details. Die meiste Zeit laufe ich auch in flachen Schuhen um meine Füße der Erde so nah wie möglich zu haben. Da ich die meiste Zeit aber unterrichte trage ich die Uniform der Lehrer fürs House of Night. Ein schwarzer Pulover, manchmal auch ein Blazer oder eine Bluse, mit der Stickerei der Göttin wie sie einen Halbmond hält. Diese kombiniere ich mit meinen eigenen Kleidern sehr gerne.

♣ BESONDERE MERKMALE: -
♣ TATTOO: Meine Tattoos bestehen aus einer saphirfarbenen Mondsichel die von Blumenranken und Sternen umgeben ist. Um meine Wangenknochen tanzen verschlungene Ranken und Blütenblätter, während um meinen Hals eine Art Kette aus Sternen und Schnörkeln prangt.

♣ WAFFE: -





♣ CHARAKTER: Meinen Charakter würde ich als gerecht bezeichnen. Ich setze mich stark für jene ein die ich liebe und die mich um meine Hilfe bitten. Jedoch bin ich strikt dagegen Zauber und Magie für eigene Probleme zu benutzen, besonders Liebestränken gegenüber bin höchst skeptisch. Als Lehrerin bin ich recht ungezwungen in meiner Art, ich bin freundlich und zuvorkommend und versuche meine Schüler möglichst gut auf ein Leben als Vampyr vorzubereiten. Wer meinen Unterricht jedoch nicht schätzt und nur Störungen zur Stunde beiträgt lernt meine nicht allzu kuschelige Seite kennen.
Denn ich kann auch ganz anders sein. Wenn mich etwas nervt, dann spreche ich es offen an. Ich lasse mir nicht von anderen Leuten auf der Nase rumtanzen. Gerade bei meinen Schülern bin ich mit Unruhestiftern besonders streng, denn das House of Night fördert eine ruhige und Lernatmosphäre in der alle den gleichen Anspruch auf Hilfe und Förderung haben. Außerdem bin ich jemand der seine Probleme so schnell es geht aus der Welt schaffen möchte, denn wir haben alle noch etwas besseres Vor als gestresst durch die Welt zu laufen. Dennoch verabscheue ich Gewalt, ich weiss dass sie manchmal sein muss. Dennoch bin ich jemand der sagt, dass Gewalt nur dann einen Nutzen hat, wenn man jemanden damit beschützen oder gar retten kann. Gewalt für eigene oder sogar böse Zwecke ist niemals eine Lösung.
Die meiste Zeit verhalte ich mich erwachsen und lege auch viel Wert darauf von meinen Kollegen und besonders von meinen Schülern respektiert zu werden. Ich achte darauf wie ich etwas sage und wann ich was sagen soll. In diesen Momenten bin ich eine wortgewandte und disziplinierte Person, die sich serieös und verschwiegen gibt. Manchmal aber habe ich aber auch eine verspielte "klein Mädchen" Art an mir. Dann spiele ich, besonders meinem Mann, gerne kleine Streiche und kichere wie ein aufgeregter Teenager.


♣ VORLIEBEN:
- bequeme Kleidung
- Kräutertee
- Sonnenblumen
- der Geruch von frisch gemähtem Gras
- meine kleine Guinevere verwöhnen
- ab und zu kleine Streiche
- sternenklare Nächte

♣ ABNEIGUNGEN:
- den Verlust eines Jungvampyrs
- Streit mit meinem Mann
- Unruhestifter
- Liebeszauber
- Gewalt
- Unehrlichkeit
- stark religiöse Menschen


♣ STÄRKEN:
- Zaubersprüche
- Hilfsbereitschaft
- Zuvorkommenheit
- Disziplin
- Weisheit
- Freundlichkeit

♣ SCHWÄCHEN:
- manchmal Kindisch
- leicht zu begeistern
- ist nicht immer am Zahn der modischen Zeit
- ist schnell gestresst
- unsportlich
- streng im Unterricht (oft)


♣ LIEBLINGS- ESSEN: Ich habe kein Lieblingsessen, ich mag alles.
♣ FARBE: hellblau
♣ KLEIDUNGSSTÜCK: Mein luftiger hellblauer Rock den ich noch aus meiner Jugend habe. Er ist mit Lederfransen und kleinen weißen Perlen geschmückt.
♣ BUCH: Ein Buch mit Ritualen und Zaubern, dass ich von meiner Mentorin damals bekam.





♣ FAMILIENMITGLIEDER:
Louisa Smith - Mutter
Jonathan Smith - Vater
Maryanne Smith - Schwester
Timothy Smith - Bruder
Mason Smith - Bruder


♣ VERGANGENHEIT:
Ich wurde zum Frühlingsanfang, als drittes Kind in eine Quäkerfamilie geboren. Daher war meine Familie sehr religiös und lehrte mich, wie meine Geschwister den strengen Gottesglauben. Ich habe mich immer mit meiner älteren Schwester Maryanne gut verstanden, sie brachte mir das Nähen bei und im Sommer flochten wir zusammen immer Blumenkränze. Mit meinen Brüdern hatte ich auch ein gutes Verhältnis, auch wenn mein großer Bruder Timothy immer sehr gehorsam war und mehr Zeit an den Büchern saß als am Kaminfeuer mit seinen Geschwistern. Mit Mason habe ich mich immer gekabbelt, da ich doch immer das jüngste Kind sein wollte. Aber trotz all dem waren wir immer für einander da. Meine Eltern hatten eine liebevolle Strenge bei der Erziehung an den Tag gelegt. Wir wurden für das Belohnt was richtig war und bestraft für Dinge die wir falsch gemacht hatten. Es gab viele Regeln, Konventionen und Pflichten die wir einhalten und erfüllen sollten. Mein Leben war zwar voller Liebe gewesen, aber ich war nie wirklich frei.
Eines schönen Tages auf dem Heimweg wurde ich von einem Späher überrascht und gezeichnet. Für meine Mutter war es ein Schock, auch wenn sie es nicht gezeigt hatte. Sie setzte ein Lächeln auf und umarmte mich schweigend. Mein Vater dagegen machte seinem Ärger Luft und tobte den gesamten Abend im Haus. Er wollte mich zunächst nicht gehen lassen, doch dank meiner Schwester Maryanne kam ich in ein House of Night in Pennsylvania. Dort wurde ich zur Priesterin ausgebildet, entschied mich jedoch nach meiner Wandlung Lehrerin zu werden. Damals wurde ich zur jüngsten Lehrerin für Rituale und Zauber in ganz Amerika. Ich ging in das Tower Grove House of Night in St. Louis um zu unterrichten. Dort traf ich auch meinen jetzigen Gemahl Dragon und meine Katze Guinevere. Nach unserer Vermählung entschieden wir nach Tulsa zu gehen und dort gemeinsam im House of Night zu unterrichten.


♣ LEBENSZIEL: Meine Schüler möglichst gut auf ein Leben als Vampyr vorbereiten und ihnen zur Seite zu stehen.
♣ LEBENSMOTTO: Mildere Kraft mit Gnade.





♣ SONSTIGES ZUM CHARA: -

♣ ZWEITACCOUNT: Nyx, Aimee udn Levia
♣ COPYRIGHT: Zerochan von der Mangaka Ai=
ka Arisia

♣ ZUGESTOßEN: Siehe Aimee
♣ ERREICHBAR: Siehe Aimee

♣ REGELN GELESEN? : Angenommen





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Anastasia Lankford
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lob und Kritik #26

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
House of Night - The first evidence :: Vampyr oder Mensch..? :: Bewerbungen :: Angenommen :: (Jung)Vampyre-
Gehe zu: