House of Night - The first evidence

Das House of Night ist eine Schule voller Mysterien und Rätseln. Wer sind diese Vampyre? Gibt es noch andere Wesen? Finde es heraus!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Forum wird neu gestartet! Bitte postet nichts im Inplay!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am So Sep 10, 2017 9:51 pm
Die neuesten Themen
» Le Grand Théâtre
Mi Apr 27, 2016 10:32 pm von Elementargeist

» Partnerschafts Erneuerung (Forum Restart ehemaliges Didw)
Mi Jan 20, 2016 11:49 pm von Elementargeist

» Sukine Ayano
So Dez 27, 2015 6:09 pm von Nyx

» Ashbourne || FSK 16 || SchulRPG
Sa Dez 05, 2015 1:41 am von Elementargeist

» Magierschule öffnet seine Tore! (Think Twice informiert!)
Sa Sep 26, 2015 11:08 am von Elementargeist

» Empfänger gesucht! (Poststempel: Think Twice)
Sa Jul 25, 2015 10:58 am von Gast

» Helodrias
Sa Mai 30, 2015 11:18 am von Gast

» Granthony - Welcome to the city of fear
Di Mai 05, 2015 10:28 pm von Gast

» Winter is Coming
So Apr 19, 2015 6:16 pm von Elementargeist

Shoutbox


Shoutbox



Austausch | 
 

 Yoko Sergejew

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yoko
Untersekunda
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 19.02.15

BeitragThema: Yoko Sergejew    Fr Feb 20, 2015 5:17 pm



Yoko Sergejew






   ♣ AVATAR: Anna Kushina
PERSONAL



   ♣ FRÜHERER NAME : Chiyoko Sergejew
   ♣ VOR- & NACHNAME : Yoko Sergejew
   ♣ SPITZNAME : Yoyo

   ♣ ALTER : 16 Jahre
   ♣ GEBURTSTAG : 23. Dezember
   ♣ WOHNORT : Tulsa -> House of Night
   ♣ GESCHLECHT: Weiblich

   ♣ GESINNUNG: Hetero
   ♣ STAND: Single
   ♣ BERUF: Keinen
   ♣ SCHULE: Besucht das House of Night

   ♣ WESEN: Jungvampyrin und gehört den
   Töchter und Söhnen der Dunkelheit an

   ♣ ZUGEHÖRIGKEIT: Neutral
   ♣ GEZEICHNET: Ja, aber verdeckt sie oft
   ♣ BEGLEITER: Eine Schneeeule




Ich bin die Herrscherin des Feuers und beherrsche es auch ziemlich gut. Mein Element ist etwas besonderes, soviel kann ich euch verraten. Ich kann aber auch noch andere Sachen die Eigenartig sind. Durch meine Murmeln kann ich sehen ob mich jemand anlügt oder nicht, aber auch kann ich Gedanken lesen und auch in die Zukunft sehen. Meine Visionen sind aber eher begrenzt. Meistens kann ich nur sehen was paar Stunden Vorher passiert und nicht wie manche viel viel weiter sehen können.




♣ HAARFARBE: Weiß, sieht oft aus wie Silber
♣ AUGENFARBE: Rote Augen
♣ GRÖßE: 1,60m
♣ GEWICHT: 48,5
♣ KLEIDUNGSSTIL: Der Kleidungsstil von mir ist eigentlich nicht besonders interessant, da ihr es aber dennoch wissen wollt sage ich es euch ausnahmsweise. Also ich trage sehr gerne Kleider das werdet ihr im Laufe der Zeit aber auch anders feststellen. Mein Lieblingskleid, was ich wohl ziemlich oft trage und wovon ich auch so um die 2-3 Stück habe, ist Rot. Aber auch trage ich wen es denn mal sein muss einen Rock welcher dann aber eher schwarz ist, dazu ein schwarzes Oberteil und eine rote Jacke. Es kommt aber auf die Situation an. Meistens Pumps oder aber Stiefel. Es ist selten wenn ich mal flache Schuhe an habe, aber ja das kommt auch schon hin und wieder vor. Ich stehe aber vor allem auf dieen Typischen Lolita Style.

♣ BESONDERE MERKMALE: Es ist etwas kompliziert zu erklären, aber nur durch mein Tattoo und meinem Aussehen erkennt man mich schnell. Ich sehe ziemlich jung aus und das ist schon etwas eigenartig wenn man das sieht.
♣ TATTOO: Nun mein Tattoo ist so eine Sache. Es ist dunkelrot und befindet sich auf meiner Stirn. Auf meiner Stirn befindet sich zumal ein roter Halbmond, der von Ranken verziert wird. Ansonsten kann ich nicht genau sagen wo ich noch verzierungen habe außer auf meinem Rücken wo eine Rose sich befindet und auch mit vielen Ranken verziert wurde.

♣ WAFFE: Ich besitze keine Waffe und wenn nur Murmeln mit denen sich sehen kann ob man mich anlügt oder nicht.





♣ CHARAKTER: Meine Persönlichkeit zu beschreiben ist ziemlich schwer, denn diese ist vielschichtig und so wechselhaft wie das Wetter in den Bergen. Aber dennoch liegt es im Bereich des Möglichen das Ganze in Worte zu fassen. Als erstes was man über Mich wissen sollte ist das man grundsätzliches zu unterscheiden hat, ob man bei mir ein fremder, ein vertrauerter oder gar Freund, oder vielleicht sogar ein Feind ist. Feinden gegenüber bin ich alles andere als ein Kuscheltier. Man kann sagen Feinde von Mir leben definitiv gefährlich, denn wenn ich mit ihnen kämpfe bin ich erbarmungslos, ich kämpft mit allen was ich habe und kennt keine Gnade, egal ob Mann oder Frau. Feind ist Feind. Man will mich also nicht gerne zum Feind haben. Ich habe aber nicht nur Feinde, sondern lebe ich mit vielen Menschen um mich herum. Dennoch kennen nur wenige mein richtiges Wesen, Ich verstecke mich nämlich hinter einer Fassade. Ich gebe mich abweisend aber dennoch geheimnisvoll. Ich gebe mich als eiskalte Einzelgängerin, was durchaus angsteinflößend sein kann, da meine kalte Ausstrahlung nicht jedermanns Ding ist. Ich gebe mich außerdem stets beherrscht und zeige keine Gefühle. Aber dies alles ist nur schein, es sind Eigenschaften die ich mir angeeignet habe, bewusst damit ich diese Fassade wahren kann.

♣ VORLIEBEN:
♥ Herausforderungen
♥ Bücher
♥ Rosen
♥ Bücher
♥ Süßigkeiten
♥ Blut

♣ ABNEIGUNGEN:
♠ Nervensägen
♠ Laute Orte
♠ Machos
♠ Als Kleinkind abgestempelt zu werden
♠ Bemuttert werden
♠ scharfes Essen


♣ STÄRKEN:
+ Gebildet
+ Sportlich
+ Gefühle verbergen
+ Schauspielern
+ Naiv
+ Zielstrebig

♣ SCHWÄCHEN:
- Reizbar
- Tollpatschig
- schnell eifersüchtig
- Besitzergreifend
- vor vielen Leuten reden
- Schwimmen


♣ LIEBLINGS- ESSEN: Onigiri
♣ FARBE: Rot
♣ KLEIDUNGSSTÜCK: Ihr Lolita Kleid
♣ BUCH: Hexenjagd





♣ FAMILIENMITGLIEDER:
Mutter: Tabea Sergejew, adelig, 39 Jahre
Vater: Frederick Sergejew, adelig, 40 Jahre
Bruder: Izumo Sergejew, adelig, 20 Jahre


♣ VERGANGENHEIT: Meine Vergangenheit ist wohl manchmal komisch und auch nicht sehr erfahren. Meinen Namen kennt ihr ja schon doch bevor ihr das doch schon wieder vergessen habt wiederhole ich mich noch mal. Mein Name lautet Yoko so das war es auch schon wieder. Angefangen hat alles mit der Geburt von mir. Schon als ich klein war kam ich mehr nach meiner Mutter als nach meinem Vater, was ich aber nicht schlimm fand. Ja die Haare hatte ich schon seit ich klein war. Es macht mir aber nichts, ich mag ja meine Mutter sehr. Mein Vater ist für mich zwar mein Vater, aber dennoch sehe ich ihn mehr als einen Freund. Ich kann mich mit ihm über alles unterhalten auch wen es noch so peinlich ist. .

Aufgewachsen bin ich in Rumänien wo mein Vater auch eine Firma hat. Ein wunder warum er für uns Zeit hatte, aber das ist wieder eine andere Sache. Zusammen mit meinen Eltern lebte ich in einem großen Haus, welches am See gelegen war. Ich selbst fand es dort zwar immer sehr schön, doch mochte ich nie wirklich das Sonnenlicht und konnte auch ich nicht immer verstehen warum meine Mutter lieber drin hockte als draußen im Garten zu sein. Wen man schon mal so eine Aussicht hatte, hätte man doch ruhig auch mal rausgehen können oder sehe ich das wieder falsch? Na ja ist ja nun halb so wild.

Während der Schulzeit konnte ich meine Mutter oft dazu überreden, dass sie auch mal das Haus verlässt um mich mit dem Auto abzuholen, als immer beim schönen Wetter Zuhause zu hängen. Meistens klappte es auch, aber leider nicht immer. Wir waren halt unterschiedlich, aber genau das machte uns ja gerade aus. Ich hingegen war gerne in der Schule gewesen und auch habe ich sehr fleißig gelernt. Trotzdem konnte ich es meinem Vater nie recht machen. Warum auch immer, er wollte immer nur das Beste für mich, aber das sah ich nicht so krumm. Trotz allem habe ich meinen Idioten Vater auch lieb, wenn er mich auch immer in Ruhe lässt. Er war schon damals immer der Ansicht gewesen, das Ich später mal das Unternehmen leiten soll, aber auch das machte mir nichts aus. Ich war zwar nicht so ein Mädchen das gerne in einem Unternehmen arbeitete und dann auch noch leiten sollte, aber für meinen Vater würde ich das wohl machen.

Doch es hatte sich vieles in einem Jahr geändert. Meine Mutter hatte mich einen Tag nicht von der Schule abgeholt, weshalb ich auch wieder mal zu Fuß gehen musste. Dort traf ich auf jemanden der mir gleich irgendwie Sympathisch war. Ich konnte mir auch nicht erklären warum, aber ich vertraute der Person sofort und wurde später von ihr zu einem Jungvampyre gemacht. Das alles war so neu für mich vor allem als ich auch noch dieses Zeichen in meinem Gesicht bekam. Meine Eltern waren schnell damit einverstanden das ich nach Tulsa zog um dort das House of Night zu besuchen. Sie hatten zwar keine Angst vor mir, aber sie wollten einfach sicher gehen, dass es mir gut ging und niemand mir schaden würde. So bin ich nun an dieser Schule und lerne fleißig um vielleicht irgendwann wieder meine Eltern zu besuchen.


♣ LEBENSZIEL: Irgendwann mal heiraten und eine Familie gründen... ansonsten fällt mir nichts ein.
♣ LEBENSMOTTO: Die Liebe ist wie eine Rose, doch irgendwann verwelkt sie auch.





♣ SONSTIGES ZUM CHARA: Steht alles im Steckbrief

♣ ZWEITACCOUNT: Nein
♣ ZUGESTOßEN: Durch Admina
♣ ERREICHBAR: Facebook oder Skype

♣ REGELN GELESEN? : Texttexttext






~*~*~*~*~*~*~
"Reden" | "Denken" | Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lunadea
Untersekunda
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.02.15
Ort : Bei der alten Eiche

Charakter
Wesen: Jungvampyr
Beruf: Schülerin
Affinität/Besonderheit: Wasser // Visionen

BeitragThema: Re: Yoko Sergejew    Fr Feb 27, 2015 7:30 am

Huhu Yoko! Smile Zu erst kommt mal meine Bewertung/ bzw. Kritikpunkte (einige sind dabei, weil du House of Night nicht kennst, das ist nicht schlimm. Wie ich dir schon gesagt habe: Ich werd's dir erzählen, wenn was diesbezüglich ist. Smile )

Dann fangen wir direkt mal an:


  • Gezeichnet?

    "Yoko" schrieb:
    ♣️ GEZEICHNET: Ja, aber verdeckt sie oft

    Warum verdeckt Yoko ihre Tattoos oft? Das ist im House of Night (HoN) nicht üblich. Wenn man unter die Menschen geht, dann würde man diese nur mit Abdeckcreme vertuschen.

  • Affinität

    "Yoko" schrieb:
    Ich bin die Herrscherin des Feuers [...]  Durch meine Murmeln kann ich sehen ob mich jemand anlügt oder nicht, aber auch kann ich Gedanken lesen und auch in die Zukunft sehen. Meine Visionen sind aber eher begrenzt. Meistens kann ich nur sehen was paar Stunden Vorher passiert und nicht wie manche viel viel weiter sehen können.

    Ich finde, dass das ein wenig zu viele Fähigkeiten sind. Zumal ein Element zu beherrschen etwas einzigartiges und unglaublich besonderes ist. Bitte beschränke dich auf zwei Fähigkeiten.

    Zu den Murmeln: In der Story wird nicht erwähnt woher du sie hast, wieso sie das können usw. usf., könntest du das noch hin schreiben?

  • Tattoofarbe

    "Yoko" schrieb:
    ♣️ TATTOO: Nun mein Tattoo ist so eine Sache. Es ist dunkelrot und befindet sich auf meiner Stirn. Auf meiner Stirn befindet sich zumal ein roter Halbmond, der von Ranken verziert wird. [...]

    Hier kommt eine Sache, die du nicht wissen kannst:
    Rote Jungvampyre sind böse und so etwas wie Diener der "bösen Herscherrin, die sich als Hohepriesterin ausgiebt": Neferet. Falls du ein roter Jungvampyr bist, kannst du nicht zum HoN gehen, außer, du erkennst deine "Menschlichkeit".
    (Jungvampyre sind wild und unmenschlich, zerfleischen alles was sie sehen usw. usf. Wenn Yoko sich jedoch wie ein normaler Jungvampyr verhält, darf sie zum House of Night).
    Und noch eine wichtige Sache zu den roten Jungvampyren: Sie sind gestorben und wurden durch Neferet wiedererweckt.
    (Außerdem: Nur erwachsene Vampyre haben einen ausgefüllten Halbmond auf der Stirn. Smile )

  • Vorlieben

    "Yoko" schrieb:
    ♣️ VORLIEBEN:
    ♥️ Herausforderungen
    ♥️ Bücher
    ♥️ Rosen
    ♥️ Bücher
    ♥️ Süßigkeiten
    ♥️ Blut

    Du hast "Bücher" zwei Mal drin. Smile

  • Stärken
    "Yoko" schrieb:
    ♣️ STÄRKEN:
    + Gebildet
    + Sportlich
    + Gefühle verbergen
    + Schauspielern
    + Naiv
    + Zielstrebig


    " -von kindlich unbefangener, direkter und unkritischer Gemüts-, Denkart [zeugend]; treuherzige Arglosigkeit beweisend
    -(oft abwertend) wenig Erfahrung, Sachkenntnis oder Urteilsvermögen erkennen lassend und entsprechend einfältig, töricht [wirkend]"

    Ob naiv so gut ist? Naja, im Grunde kannst du das selbst entscheiden. War kein richtiger Kritikpunkt. Smile

  • Vergangenheit

    "Yoko" schrieb:
    [...]Ich selbst fand es dort zwar immer sehr schön, doch mochte ich nie wirklich das Sonnenlicht und konnte auch ich nicht immer verstehen warum meine Mutter lieber drin hockte als draußen im Garten zu sein. Wen man schon mal so eine Aussicht hatte[...]

    Hier kommt wieder eine Sache, die du nicht wissen kannst: Jungvampyre werden vom Späher (ein erwachsener Vampyr) gezeichnet, dann bekommt man die Fertigkeit, empfindlich gegenüber Tageslicht zu sein. Smile

    "Yoko" schrieb:
    [...]Dort traf ich auf jemanden der mir gleich irgendwie Sympathisch war. Ich konnte mir auch nicht erklären warum, aber ich vertraute der Person sofort und wurde später von ihr zu einem Jungvampyre gemacht. [...]

    Ebenso eine Sache, die du nicht wissen kannst:
    Man lernt den Späher nicht wirklich kennen: Er zeigt auf dich, murmelt eine Beschwörungsformel und du bekommst (schmerzhaft) deine Tattoos. Erst im HoN kannst du dich, wenn du ihn erkennst, denn er trägt immer eine schwarze Kutte, die seinen Körper etc. verdecken, mit ihm anfreunden.

    "Yoko" schrieb:
    [...] Meine Eltern waren schnell damit einverstanden das ich nach Tulsa zog um dort das House of Night zu besuchen[...]

    Auch eine Sache die du nicht wissen kannst:
    Man muss ins HoN, wenn man Jungvampyr wird. Ohne die Begleitung von Vampyren stirbt man nach einiger Zeit.

    "Yoko" schrieb:
    [...]So bin ich nun an dieser Schule und lerne fleißig um vielleicht irgendwann wieder meine Eltern zu besuchen.

    Eigentlich sind die ganzen Punkte der Vergangenheit, Sachen die du nicht wissen kannst. :'D

    Es gibt sowohl Ferien als auch Besuchstage, an denen du deine Eltern besuchen kannst oder umgekehrt. Also musst du deswegen nicht fleißig lernen. Wink

  • Regeln gelesen?

    ...Hast du vergessen. Wink


So, das war's von mir. Smile Wenn du die Punkte bearbeitet hast, sag mir Bescheid. Die anderen Zwei melden sich bestimmt noch mal.

Grüße~
Luna

~*~*~*~*~*~*~
>>Reden<<Denken ♤ Handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aimee
Untersekunda
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 10.02.15

Charakter
Wesen: Jungvampyr
Beruf: Schülerin
Affinität/Besonderheit: Wettermanipulation/Luft

BeitragThema: Re: Yoko Sergejew    Fr Feb 27, 2015 8:49 am

Hey Yoko, zuerstmal möchte ich dir für deine tolle Steckbriefvorlage danken. Die ist dir super gut gelungen, ganz großen Applaus dafür.
Und da Luna schon ziemlich raus gehauen hat bleibt mir nicht mehr allzu viel zu sagen ^-^
Einige Punkte habe ich dann aber leider doch noch...



1. Besondere Merkmale
"Yoko" schrieb:
"[...]aber nur durch mein Tattoo und meinem Aussehen erkennt man mich schnell.[...]"

Meine Anmerkung
Du hast vorher gesagt, dass du die Tattoos verdeckst, das ist etwas widersprüchlich. Aber da Luna dazu auch was gesagt hat wird das sicher sowieso anders sein. Sonst kannste ja mal trotzdem einen Blick drauf werfen.


2.Aussehen -> Augenfarbe
Da hast du geschrieben, dass dein Chara rote Augen hat. Was ich allerdings ziemlich kritisch finde. Da die (Jung)vampyre vor der Zeichnung alle Menschen waren ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie rote Augen haben könnte. Außer dir fällt ein triftiger Grund ein wieso das so ist.


3. Vergangenheit
"Yoko" schrieb:
"[...] Meine Eltern waren schnell damit einverstanden das ich nach Tulsa zog um dort das House of Night zu besuchen[...]"

Meine Anmerkung
Das kannst du wahrscheinlich auch nicht wissen, aber in der "Welt" von House of Night gibt es Vampyre auf der ganzen Welt und deshalb auch Houses of Night. Das ist nicht wirklich ein Kritikpunkt und im Grunde kannst du das auch so lassen, aber mich persönlich interessierts wieso dein Chara von Rumänien nach Tulsa kam obwohl es dort genauso eine Vampyr Schule gibt.
Wie gesagt kannst du ändern musst du aber nich.



So das war genug Geschmäcker, tut mir leid wenn wir dir manchmal irgendwie pingelig vorkommen.

Liebe Grüße
Ai  I love you

~*~*~*~*~*~*~
"Reden" ~ Denken ~ Handeln

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Yoko Sergejew    

Nach oben Nach unten
 
Yoko Sergejew
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
House of Night - The first evidence :: Vampyr oder Mensch..? :: Bewerbungen-
Gehe zu: